Teilnahmebedingungen

Bitte beachten Sie: wenn Sie planen ein Patent anzumelden, besprechen Sie dies vorher mit dem Patentbüro Ihrer Einrichtung, da eine Teilnahme und die Vorstellung Ihrer Idee neuheitsschädlich sein kann.

Einreichfrist der Bewerbungsunterlagen ist der 11.11.2018, 23:59 Uhr (Eingangsdatum E-Mail).

Eingereicht werden dürfen alle Ideen mit einem klaren Bezug zur Forschung im Bereich Mobilität der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Technischen Universität Berlin oder der Charité – Universitätsmedizin Berlin und anderen Berliner Forschungseinrichtungen.

Zur Teilnahme berechtigt sind folgende Zielgruppen aus den o.g. Einrichtungen:

  • Doktoranden (m/w/d), PostDocs und wissenschaftliche Mitarbeiter (m/w/d)
  • Junior-Professoren und Oberärzte (m/w/d)

Eine Teilnahme ist als Einzelperson und als Team möglich. Pro Teilnehmer (m/w/d) oder Team ist nur eine Einreichung möglich.

Ist die Idee bereits in anderen Wettbewerben ausgezeichnet worden, müssen die Teilnehmenden in ihrer Bewerbung darauf hinweisen. Es muss in der Bewerbung auch die aktuelle Förderung genannt werden.

Die Idee muss eigenständig durch die Teilnehmer (m/w/d) entwickelt worden sein und darf Rechte Dritter nicht verletzen.

Die Bewerbungsunterlagen müssen vollständig vorliegen. Unvollständige oder den vorgegebenen Umfang überschreitende Einreichungen können nicht berücksichtigt werden.

Die Wettbewerbsteilnehmer (m/w/d) erklären sich nach vorheriger Absprache zur Präsentation ihrer Idee im Rahmen der Abschlussveranstaltung und zur Mitwirkung an der Pressearbeit bereit.

Die Teilnahme am Wettbewerb schließt das Einverständnis mit den genannten Bedingungen ein.

Die Veranstalter übernehmen keine Haftung für Aussagen und Verhalten von Juroren und anderen am Wettbewerb beteiligten Personen.

Der Veranstalter und die Partner des Ideenwettbewerbs werden die eingereichten Ideen vertraulich behandeln. Die persönlichen Daten der Teilnehmer (m/w/d) werden vom Veranstalter nicht an unbefugte Dritte weitergegeben.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wird keine der Einreichungen von der Jury für preiswürdig befunden, kann von einer Preisvergabe abgesehen werden.

 

Bewerbung